Über Annabelle

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Annabelle, 12 Blog Beiträge geschrieben.

Lavendel

Von |2019-09-30T13:13:11+01:0027. September 19|Kategorien: Allgemein, Schlagwort|Tags: , , |

Schliess mal die Augen und denk an Lavendel, was siehst du? Was riechst du? Ich sehe lila farbige Lavendelsträucher und rieche den unverwechselbaren Duft vom Lavendel. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum nicht alle den Lavendel „riechen“ können. Was absolut ok ist, wofür ich auch Verständnis habe. Ich bin jedoch über glücklich dass, meine Kinder den Lavendel lieben. Unterwegs ist der Lavendelspray immer zur Hand, für was alles erzähle ich dir später. Lavendel kommt vom lateinischen Wort lavare, was übersetzt waschen heisst.

Herkunft

Der Lavendel hat seinen Ursprung in Frankreich genauer gesagt in der Provance. Dort wird der Lavendin (eine Lavendelart) in riesigen Monokulturen für die Industrie angebaut, z.B. für Reinigungsmitteln und Seife. Die eigentliche Heimat vom Echten Lavendel sind die Bergen in der Höhe von über 1’000m. Dem dort herrschendem Klima verlang vom Echten Lavendel extreme Anpassungsfähigkeit. Diese Fähigkeit gibt er dem ätherischen Öle weiter.
In England hat Elisabeth I (1533-1603) den Lavendel hoffähig gemacht. Sie genoss täglich eine Tasse Lavendeltee. Seine wundervolle Wirkung hatte ihr gegen Migräne geholfen.

(mehr …)

Aroma-Küche

Von |2019-09-22T21:12:42+01:004. September 19|Kategorien: Schlagwort|Tags: , |

Ich liebe Kräuter und Gewürze, sie vollenden ein Gericht. Wie ist es bei dir? Magst du auch Experimente in der Küche? Mit ätherischen Ölen kannst du deine Gerichte sehr einfach verfeinern. Wie das geht kannst du gleich erfahren. Ich zeige dir auch, wie du mit verschiedenen Native Pflanzenöl Abwechslung in deine Küche bringst. Doch bevor wir damit beginnen, gibt es bestimmte Dinge die du zuerst wissen musst.

(mehr …)

Empfehlungen

Von |2019-07-28T15:54:54+01:0028. Juli 19|Kategorien: Allgemein|

Hier veröffentliche ich Links von Website-Betreiber/innen die ich persönlich kenne oder die mich beim erstellen von meinem Blog weiter gebracht haben.

Tag des Duftes

Von |2019-06-26T10:25:55+01:0026. Juni 19|Kategorien: Allgemein|Tags: , |

Am Donnerstag, 27. Juni 2019 ist der offizielle „Tag des Duftes“. Feeling möchte gerne den Tag mit dir feiern. Bei einer Onlinebestellung ab Fr. 50.– an diesem Tag, erhälst du eine erfrischendes Pfefferminzhydrolate bio in einer stillvollen 10ml Glasfiole gratis dazu.

Was sind Hydrolate?
Bevor ich mich intensiv mit ätherischen Ölen befasste, waren mir Hydrolate unbekannt.

Ätherische Öle bei Kindern 3. Teil

Von |2019-06-14T13:33:38+01:0014. Juni 19|Kategorien: Allgemein, Schlagwort|

Die Firma Feeling hat viele speziell für Kinder entwickelte Produkte. Da stelle ich dir einige vor.
Das ätherische Öl wirkt nicht nur körperlich sondern auch psychisch. Was ich sehr toll finde, denn da fehlt mir meistens die richtige „Medizin“ geht dir das auch so?
Bei Kindern hat Unwohlsein viel ein psychischen Hintergrund. Was sich besonders vor dem einschlafen bemerkbar macht. Die psychische Belastung ist je nach Alter und Kind sehr unterschiedlich.

Ätherische Öle bei Schlafprobleme
Doch sehr hilfreich ist ein Raumspray der „Monster“ vertreibt. Der Schutzengel Raumspray* ist für das der idealer Raumspray. Der fruchtige Duft macht eine ruhige Raumatmosphäre.
Möchtest du lieber den Duft auf dem Duftstein? Von der Duftmischung Schutzengel* 1-2 Tropfen auf einen schönen Duftstein* und Duft wird in der Luft verteilt. Ich persönlich finde einer Aromalampe* mit Teelicht im Kinderzimmer zu gefährlich, ein Raumbeduftungsgerät* mit Strom ist die ideale Alternative.
Für Kinder kann ich dir noch folgende Duftmischungen empfehlen:
Biene Maja* und Sandmännchen* ist wie der Schutzengel* alle gegen Schlafprobleme.

Kopfläuse-Alarm
Diese Woche bringt meine Tochter wieder mal folgendes Schreiben nach Hause:
„Liebe Eltern in unserer Schule haben wir wieder Kopfläuse“. Toll, schon wieder.
Kennst du das auch?
Lausfrei Shampoo* hilft das dein/e Kind/er keine Läuse bekommt. Ergänzend wirkt der Laus adé Spray*. Einfach auf die Haare, Kopfkissen und Kuscheltiere sprühen.

Alles für „Wehwehchen“
Kommt es bei meinen Kindern mal zu einem grösserem oder kleinerem „Unfall“, bin ich froh, dass ich etwas dabei habe das „hilft“. Der Erste Hilfe Balsam* so wie der Lavendelspray* ist ideal für die Notfallapotheke. Der Lavendelspray kann direkt auf eine kleine Wunde aufgesprüht werden. Lavendel ist eins von den wenigen ätherischen Ölen, dass pur angewendet werden darf. Er wirkt blutstillend, schmerzlindert und wundheilfördernd. Durch das direkte aufsprühen entsteht auch nicht die Gefahr von einer Infektion. Der Erste Hilfe Balsam unterstützt unteranderem die Heilung von kleinen „Wehwehchen“

Hilft bei Erkältung
Bei Erkältung ist der Babywohl Brustbalsam* eine wohltat. Er wirkt bei Schupfen und Husten.

Fruchtige Zahnpasta
Bei uns ist die Zahnpasta Mandarine* der Hit! Sie ist ohne schäumenden Tensiden und synthetisch Fluoriden, Farbstoffen, Konservierungsstoffen und natürlich von Aromastoffen. Der enthaltene Birkenzucker stärkt den Zahnschmelz und wirkt stark Karieshemmend. Die Zahnpasta reinigt schonend mit mineralischen Putzkörper aus Kreide.

Dusch- und Badevergnügen
Natürlich darf Produkte zum Duschen und Baden nicht fehlen. Das Froschkönig bio Kinderbad* . Das Mandelöl nativ schütz die zarte Kinderhaut vor dem Austrocknen. Die enthaltene ätherische Öle Kamileblau bio, Mandarine bio und Lavendel schenkt deinem/deinen Kind/er Ruhe und Geborgenheit.
Das Froschkönig Dusch- und Haarshampoo* ist sehr verträglich und pflegt die empfindliche Kinderhaut und verleiht dem Haar ein wunderschönen Glanz. Das Dusch- und Haarshampoo ist sehr ergiebig. Das Fröschle Pflegeset* enthält Froschkönig bio Kinderbad, Froschkönig Dusch- und Haarshampoo und ein Froschkönig Waschlappen. Ein Ideales Set zum Schenken.

Partnerlink*


Ätherische Öle bei Kindern 2. Teil

Von |2019-06-07T06:11:49+01:007. Juni 19|Kategorien: Allgemein, Schlagwort|Tags: , |

Wie bereits in meinem 1. Teil erwähnt, lieben Kinder Düfte. Dafür spricht folgendes Beispiel.
Meine Kinder lieben Massage (wahrscheinlich nicht nur meine). Sie freuten sich sehr gemeinsam mit mir jedes sein persönliches Fussmassageöl zu kreieren.

Sehr wichtig ist, dass du Kinder beim Umgang mit ätherischen Ölen nie alleine lässt. Da ätherische Öle sehr konzentrierte Essenzen sind. Je nach Alter vom Kind können sie mehr oder weniger mithelfen. Da meine Kinder alle noch im Vorschulalter sind, ist dass mischen vom Massageöl noch Mamas Sache. Doch ihren Lieblingsdüfte kennen sie ganz genau. Wie es geht zeige ich dir hier

Endlich wärmer und sonnig. Doch da gibt’s leider noch eine Schattenseite. Falls du oder dein/e Kind/er unter Pollenallergie leides, hab ich dir ein Tipp um brennende und juckende Augen mild und duftend zu lindern. Dass heisst jedoch nicht, dass du vom Arzt verschriebene Medikamente absetzen sollst, sondern als zusätzliche Anwendung.

Wattenpads mit Rosenhydrolat* befeuchten. Danach lege sie für 10-15 Minuten auf die geschlossen Augenlieder. Das kann 2-3 mal am Tag wiederholen. Meine jüngste Tochter liebt diese Auflage. Sie wünscht sie sich fast jeden Abend, zum Einschlafen. Ich lege ihr noch ein Stirnband über die Wattepads, damit sie nicht gleich wieder runter fallen.

Nächsten Freitag werde ich dir in einem 3. Teil und zugleich vorerst den letzten Teil über ätherische Öle bei Kinder schreiben. Da werde ich dir zeig welche Duftmischung und Produkte die Firma Feeling speziell für Kinder kreiert hat.

Bis dann, ich freu mich.

Partnerlink*

Gesunde Haut für den Sommer

Von |2019-05-17T14:04:39+01:0017. Mai 19|Kategorien: Allgemein, Schlagwort|Tags: , |

Ist deine Haut auch sehr hell und neigt zu Sonnenallergie? Das kenn ich auch, da ist wichtig die Haut auf den Sommer vorzubereiten. Das können insbesondere Carotinoide, sekundäre Pflanzenstoffe, welche eine stark antioxidative Wirkung besitzen. Aus der Naturapotheke bekommen wir ein Pflanzenöl, welches die geballte Kraft der schützenden sekundären Pflanzenstoffe enthält, – das Sanddornfruchtfleischöl. Näheres erfährst du hier.

Was bringt die vorbeugende Anwendung von Sanddornprodukte?

(mehr …)