Zecken

Bevor ich Kinder hatte war Zecken bei mir nie wirklich ein Thema. Doch seit dem meine Kinder in die Spielgruppe, bzw. in den Kindergarten gehen, wurde es ein Thema.

Letzten Mittwoch waren die 2 kleineren Kinder mit der Spielgruppe draussen im Wald. Bis jetzt hatte ich immer ein Spray aus der Drogerie, bei dem ich nie wusste ob er wirklich wirkt. Da ich mich jetzt mit natürlichen Mitteln befasse, kenne ich nun 2 sehr gute natürliche Mittel mit denen ich Zecken fern zu halten kann. Das erste ist ganz einfach Kokosöl. Das liebt bei uns die ganze Familie. Ich brauche es auch zum Kochen.

Kokosöl enthaltet Laurinsäure die Zecken gar nicht mögen. Doch da ist es wichtig, das Kokosöl auf die Haut aufzutragen.

Das zweite natürliche Mittel ist der Plagegeister adé Körperspray von der Firma Feeling. Der Körper, besonders Beine und Nacken vor dem losgehen mit dem Körperspray Plagegeister adé besprühen. Nach 2-3 Stunden sollte die Anwendung wiederholt werden, da die ätherischen Öle ihre Duftwirkung verlieren. Das Spray wirkt auch auf den Kleidern. D.h. er kann auch auf die Hose und den Wanderschuhen gesprüht werden. Der Köperspray wirkt auch bei anderen Insekten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Senden

%d Bloggern gefällt das: